Spenden

Nachrichten nach Themen

Folgen Sie uns

TID auf Facebook folgen
TID Youtube Kanal abbonnieren
TID auf Twitter folgen
TID bei Google+ folgen
Instagram

Teilen

Tibet-Nachrichten

11. September 2017 OHCHR (Engl.)

UN-Hochkomissar für Menschenrechte bringt Tibet zur Sprache

In seinem Statement zur Eröffnung der Sitzung des UN Menschenrechtsrats in Genf sprach Zeid Ra'ad Al Hussein, UN-Hochkomissar für Menschenrechte, die Schicksale von Tenzin Delek Rinpoche und Tashi Wangchuk an. Auch sprach er sich für eine Verbesserung der Menschenrechtslage in Tibet aus.  Mehr...

17. Juli 2017 Süddeutsche Zeitung

China weist Kritik im Fall Liu Xiaobo zurück

Nach Liu Xiaobos Tod fordert China andere Regierungen dazu auf, sich "nicht in die inneren Angelegenheiten" der Volksrepublik einzumischen. In China selbst ignorieren die Staatsmedien seinen Tod größtenteils und in den sozialen Medien wird sein Name unterdrückt. Mehr...

4. Juli 2017 TID-Pressemitteilung

Klare Worte für Menschenrechte in Tibet statt Pandadiplomatie!

Am 5. Juli werden die Pandabären Meng Meng und Jiao Qing im Berliner Zoo offiziell vom chinesischen Staatspräsident Xi Jinping an Bundeskanzlerin Angela Merkel übergeben. Die Bundesregierung darf durch diese strategische Freundschaftsgeste nicht den Blick für die katastrophale Menschenrechtslage in... Mehr...

15. Juni 2017 Phayul (Engl.)

Kanada soll sich für erneute Aufnahme des sino-tibetischen Doalogs einsetzen

Garnett Genius, Abgeordneter des kanadischen Parlaments hat die kanadische Regierung dazu aufgerufen, nicht nur den sino-tibetischen Dialog zu unterstützen, sondern sich auch klar zur Politik des mittleren Weges, welche der Dalai Lama anstrebt, zu bekennen. Kanada solle sich ein Beispiel am... Mehr...

29. Mai 2017 Phayul (Engl.)

Delegation von Vetretern von Abgeordneten des Europäischen Parlaments zu Besuch in Dharamsala

Eine Delegation von Vertretern von Abgeordneten des EP hat sich im Rahmen ihres einwöchigen Besuchs in Dharamsala mit Offiziellen der tibetischen Exilregierung getroffen. Während einer Pressekonferenz brachten die Delegierten ihre Unterstützung für Tibet zum Ausdruck und versprachen sich für... Mehr...

23. Mai 2017 Stern.de

Chef von Menschenrechtsausschuss: Gabriel muss in China "Finger in Wunde legen"

Der Vorsitzende des Menschenrechtsausschusses im Bundestag, Michael Brand (CDU), hat Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) aufgefordert, bei seiner China-Reise Grundrechtsverletzungen offensiver anzusprechen. Mehr...

10. März 2017

Interview: "China übt in Deutschland Druck gegen Pro-Tibet-Aktivitäten aus"

Der Dalai Lama taucht auf internationaler Bühne kaum noch auf, Tibet ist derzeit kein großes Thema. Dennoch ruft die Tibet Initiative Deutschland am 10. März wieder zu Solidarität mit Tibet auf, erläutert Geschäftsführerin Nadine Baumann.  Mehr...

6. März 2017 RFA (Engl.)

China verspricht "kooperativen" Mönchen und Klöstern finanzielle Belohnung

Die chinesischen Behörden haben Anfang der Woche in Rebkong eine Kampagne gestartet, mit der sie Mönchen und Klöstern eine Belohnung in Höhe von ca. 2000 Euro für deren Kooperation versprechen. Viele vermuten dahinter die Absicht, eventuellen Protesten am 10. März entgegenzuwirken.  Mehr...

24. Februar 2017 TCHRD (Engl.)

TCHRD stellt Bericht zur Menschenrechtslage in Tibet 2016 vor

Das Tibetan Center for Human Rights an Democracy (TCHRD) hat heute in Dharamsala seinen Jahresbericht 2016 zur Menschenrechtslage in Tibet vorgestellt. Der Report hebt die Meinungs-, Religions- und Versammlungsfreiheit als besonders eingeschränkte Rechte hervor.  Mehr...

18. Februar 2017 Central Tibetan Administration (Engl.)

Internationale Aufklärung im Fall Tenzin Delek Rinpoche

Nyima Lhamo, Nichte von Tenzin Delek Rinpoche, befindet sich derzeit auf einer zweiwöchigen Reise durch Deutschland, Tschechien, Schweden, Dänemark und Spanien, um sich international für die Aufdeckung der Umstände, die zu seinem Tod in chinesischer Haft geführt haben, einzusetzen. Mehr...

Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 107