Spenden

Nachrichten nach Themen

Folgen Sie uns

TID auf Facebook folgen
TID Youtube Kanal abbonnieren
TID auf Twitter folgen
TID bei Google+ folgen
Instagram

Teilen

Tibet-Nachrichten

22. Dezember 2016 RFA (Engl.)

Sonam Yarphel aus der Haft entlassen

Der tibetische Mönch Sonam Yarphel ist am 21. Dezember nach zwei Jahren aus der Haft entlassen worden. Er hatte am 26. November 2014 in einem Einzelprotest ein Bild des Dalai Lama durch die Straßen in Sershul getragen und wurde daraufhin festgenommen. Mehr...

21. Dezember 2016 Bloomberg Politics (Engl.)

Mongolei beugt sich dem Druck Chinas

Nach dem Besuch des Dalai Lama in der Mongolei im November, beugt sich die Regierung des Landes nun dem Druck Chinas und wird den Dalai Lama künftig nicht mehr einladen. Zuvor hatte die Regierung in Bejing die Mongolei davor gewarnt, die Beziehungen zwischen den Ländern nicht zu gefährden.  Mehr...

16. Dezember 2016 Euopean Parliament (Engl.)

Europäisches Parlament verabschiedet Resolution zu Larung Gar

Das Europäische Parlament hat am 14.12.2016 in Brüssel eine Resolution zu Larung Gar verabschiedet, in der es die Zerstörung des buddhistischen Lehrinstituts in Serthar verurteilt und die Wiederaufnahme des Dialogs mit Vertretern des Dalai Lama fordert.  Mehr...

15. Dezember 2016 Tibet Intiative Deutschland

20 Jahre Kontaktstelle Nürnberg - Wir sagen Danke

Am 13. Dezember 2016 hat die Kontaktstelle Nürnberg der TID ihr 20-jähriges Bestehen gefeiert und dazu in die Bibliothek am Südpunkt eingeladen. Die Kontaktstelle hat über zwei Jahrzehnte zahlreiche Veranstaltungen zu Tibet und zum Dialog mit Exil-Chinesen organisiert. (Bildergalerie) Mehr...

15. Dezember 2016

Interview mit US-Staatsekretärin Sarah Sewall über Religionsfreiheit in Tibet

In einem Interview mit Voice of America am 13.12.2016 äußert sich US-Sekretärin Sarah Sewall zur Zerstörung des buddhistischen Lehrinstituts Larung Gar in Serthar (Ost-Tibet) und sagt deutlich, dass die Argumente der chinesischen Regierung zur Rechtfertigung der Zerstörung nicht nachvollziehbar... Mehr...

15. Dezember 2016 RFA (Engl.)

Khenpos durften Nonnen aus Larung Gar in Lagern besuchen

Nach Angaben anonymer Quellen, die sich gegenüber Radio Free Asia geäußert haben, wurde es Khenpos (Äbte) aus Larung Gar am 12. Dezember gestattet, ein Lager zu besuchen, in dem aus Larung Gar vertriebene Nonnen gebracht worden waren. Mehr...

12. Dezember 2016 Thet Tibet Post International (Engl.)

Studiumsvoraussetzung in Larung Gar verschärft

Wer im Lehrinstitut Larung Gar in Serthar künftig studieren will, muss sich sich zuvor einer politischen Übrerprüfung unterziehen, wie The Tibet Post International berichtet. Das habe das Büro für religiöse Angelegenheiten in Kardze beschlossen.  Mehr...

12. Dezember 2016 RFA (Engl.)

Vertriebene Nonnen aus Larung Gar werden in Lager untergebracht

©RFA Listener

Nonnen, die auf Anordnung der chinesischen Regierung aus dem buddhistischen Lehrinstitut Larung Gar in Ost-Tibet vertrieben werden, wurden nach Angaben tibetischer Quellen in Lager untergebracht. Eines davon befindet sich in Ahkyab in Kardze. 800 Nonnen sollen dort untergebracht sein. Mehr...

9. Dezember 2016 FREE TIBET (Engl.)

Selbstverbrennung: Tibeter als Tashi Rabten identifiziert

Am 8. Dezember 2016 hat sich eine bislang unbekannte Person in Machu (Nordost-Tibet) selbst verbrannt und ist an den Folgen ihrer Verletzungen gestorben. Nach Angaben von FREE TIBET handelt es sich dabei um den Tibeter Tashi Rabten. Die Zahl der Selbstverbrennungen in Tibet seit Februar 2009 steigt... Mehr...

9. Dezember 2016 Pressemitteilung

Bundesregierung muss jetzt handeln! Zerstörung und Vertreibung in Larung Gar müssen gestoppt werden

Hunderte Nonnen und Mönche wurden bereits vertrieben. Mehr als 1000 Unterkünfte von Bulldozern niedergewalzt. Zum Tag der Menschenrechte, am 10. Dezember, ruft die TID die Bundesregierung dazu auf, sich für ein Ende der Zerstörung und Vertreibung in Larung Gar einzusetzen. Mehr...

Zeige Ergebnisse 51 bis 60 von 632