Spenden

Nachrichten nach Themen

Folgen Sie uns

TID auf Facebook folgen
TID Youtube Kanal abbonnieren
TID auf Twitter folgen
TID bei Google+ folgen

Teilen

Tibet-Nachrichten

27. Februar 2017 Interview

„Wenn ein Bürgermeister flaggt, zeigt das auch, dass er für demokratische Werte einsteht.“

Inge Abel, Tibet-Aktivistin und Ansprechpartnerin der Tibet Initiative in Mühlheim-Kärlich spricht im Interview über ihr Engagement für die Kampagne „Flagge zeigen für Tibet!“, und warum es wichtig ist, für Tibet aktiv zu werden.  Mehr...

26. Februar 2017 Voice of America (Engl.)

Junger tibetischer Mönch nach Einzelprotest in Ngaba inhaftiert

Lobsang Tsultrim, der junge Mönch aus dem Kirti-Kloster, wurde am 25.2 in Ngaba, im Osten Tibets, festgenommen, nachdem er öffentlich ein Porträt des Dalai Lama gezeigt, und für die Freiheit Tibets protestiert hatte.  Mehr...

24. Februar 2017 TCHRD (Engl.)

TCHRD stellt Bericht zur Menschenrechtslage in Tibet 2016 vor

Das Tibetan Center for Human Rights an Democracy (TCHRD) hat heute in Dharamsala seinen Jahresbericht 2016 zur Menschenrechtslage in Tibet vorgestellt. Der Report hebt die Meinungs-, Religions- und Versammlungsfreiheit als besonders eingeschränkte Rechte hervor.  Mehr...

23. Februar 2017 Deutschlandradio Kultur

Chinas Kontrolle über Medien steigt

Der chinesische Staatspräsident Xi Jinping hat während des letzten Jahres die Pressegesetze in China maßgeblich verschärft. Alle Medienberichte unterliegen erstmals auch offiziellen Richtlinien und müssen im Sinne des Staates den Parteilinien untergeordnet werden.  Mehr...

20. Februar 2017 RFA (Engl.)

Tibeter nach fast fünf Jahren aus der Haft entlassen

Der Tibeter Sherphel aus Serthar, ist am 25. November 2016 nach vier Jahren und zehn Monaten aus dem Gefängnis in Sichuan entlassen worden, wie erst jetzt bekannt wurde. Er war 2012 beschuldigt worden, im Zusammenhang mit Selbstverbrennungen zu stehen und wurde daraufhin verurteilt.  Mehr...

18. Februar 2017 Central Tibetan Administration (Engl.)

Internationale Aufklärung im Fall Tenzin Delek Rinpoche

Nyima Lhamo, Nichte von Tenzin Delek Rinpoche, befindet sich derzeit auf einer zweiwöchigen Reise durch Deutschland, Tschechien, Schweden, Dänemark und Spanien, um sich international für die Aufdeckung der Umstände, die zu seinem Tod in chinesischer Haft geführt haben, einzusetzen. Mehr...

17. Februar 2017 RFA (Mandarin)

被中国政府迫害致死的西藏高僧丹增德勒仁波切的外甥女尼玛拉姆访问德国

去年逃亡到印度的尼玛拉姆访问德国和欧洲各国,向各界介绍丹增德勒仁波切被迫害致死及西藏时下的情况。 Mehr...

16. Februar 2017 The Tibet Post (Engl.)

Junger Tibeter nach Festnahme immer noch vermisst

Der junge Tibeter Sonam Tashi wird nach über 40 Tagen in Verwahrung immer noch vermisst. Der 20-Jährige wurde am 5. Januar aufgrund eines friedlichen Protests für die Freiheit Tibets und die Rückkehr des Dalai Lamas in Sethar, im östlichen Tibet, festgenommen. Mehr...

14. Februar 2017 Bundestag

Nyima Lhamo in Berlin (Bildergalerie)

Woran ist Tenzin Delek Rinpoche im Juli 2015 nach 13 Jahren unschuldig in Haft gestorben? Diese Frage ist bis heute ungeklärt. Seine Nichte Nyima Lhamo ist aus Tibet geflohen und will die Wahrheit ans Licht zu bringen. Wir haben sie zu Gesprächen im Auswärtigen Amt und im Bundestag begleitet.  Mehr...

14. Februar 2017 Frankfurter Rundschau

Menschenrechte dürfen kein Feigenblatt sein | Gastbeitrag von Michael Brand (CDU)

Die stille Diplomatie hat im Falle Chinas nicht geholfen. Die leise Kritik an Peking muss deutlich lauter werden. Mehr...

Zeige Ergebnisse 21 bis 30 von 628