Spenden

Folgen Sie uns

TID auf Facebook folgen
TID Youtube Kanal abbonnieren
TID auf Twitter folgen
TID bei Google+ folgen

Teilen

Tibet-Nachrichten

13. Juni 2016 RFA (Engl.)

Weltweit größtes buddhistisches Institut Larung Gar droht zerstört zu werden

Die chinesische Regierung hat auf der zweiten nationalen Arbeitskonferenz zum Thema Religion am 23. April 2016 die schrittweise Zerstörung der weltweit größten buddhistischen Institution Larung Gar im osttibetischen Sertha in Kardze bekannt gegeben.  Mehr...

8. Juni 2016 EineWelt-Report

Interview über Tibet mit EineWelt-Report

Andreas Printz aus der Regionalgruppe Freising der Tibet Initiative Deutschland e.V. war zu Gast beim EineWelt-Report. In einem 50-minütigen Beitrag gibt er einen guten Überblick über die aktuelle Menschenrechtslage in Tibet, die Zwangandsiedlung der Nomaden, die... Mehr...

7. Juni 2016 Tibet.net (Engl.)

Losang Tsering nach friedlichem Protest festgenommen

Der tibetische Mönch Losang Tsering ist heute nach einem friedlichen Protest in Ngaba (Ost-Tibet) festgenommen worden. Ein Video im Netz zeigt den Tibeter, wie er mit einem Dalai Lama-Bild in der Hand durch die Straßen läuft und Freiheit für Tibet fordert und dem Dalai Lama ein... Mehr...

5. Juni 2016 Tibet.net (Engl.)

Mehr als 100 Tibeter protestieren gegen Bergbau an heiligem Berg

Mehr als 100 Tibeter protestieren seit dem 31. Mai in Amchok, Amdo (Nordost-Tibet) friedlich gegen den Weiterbetrieb einer Goldmine an dem für sie heiligen Berg Gong-ngon Lari. Inzwischen wurden dort schwerbewaffnete, chinesische Sicherheitskräfte stationiert.  Mehr...

1. Juni 2016 The Tibet Post (Engl.)

Tibeter war 21 Jahre in Haft - Jetzt wurde er erneut festgenommen

Lodoe Gyatso ist 2013 nach 21 Jahren Haft entlassen worden. Jetzt wurde der 55-Jährige am 14. Mai 2016 in Sog, Kham (Ost-Tibet) erneut festgenommen. Niemand weiß warum oder wo er sich derzeit aufhält.  Mehr...

31. Mai 2016

,,Wut schafft nur mehr Wut" - Interview mit Palden Gyatso

Palden Gyatso vor einem Tisch mit Folterinstrumenten, die in Haft angewendet werden. ©David Hoffmann

Mit 29 Jahren wurde Palden Gyatso, Mönch aus dem Drepung-Kloster, von den chinesischen Behörden wegen seines öffentlichen Widerstandes gegen die chinesische Besetzung verhaftet und zu einer siebenjährigen Haftstrafe verurteilt. Für ihn begann damit ein 30 Jahre währender... Mehr...

27. Mai 2016 Tibetan Review (Engl.)

Chinesischer "Panchen Lama" besucht Tibet

Gyaltsen Norbu, der von China eingesetzte Panchen Lama, hat bei einem kurzen Besuch in Lhasa u.a. den Jokhang-Tempel besucht. Norbu wird weder vom Dalai Lama noch von der tibetischen Exilregierung als Panchen Lama anerkannt.  Mehr...

24. Mai 2016 Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

Klimaänderung setzt Weideland zu

Eine Studie der Uni Marburg/Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung stellt fest, dass die Veränderungen der Vegetation in Tibet größtenteils auf Änderungen der Klimavariablen und nicht auf zunehmende Beweidung zurückzuführen sind.  Mehr...

23. Mai 2016 Human Rights Watch (Engl.)

Fast 500 Tibeter innerhalb von drei Jahren festgenommen

Einem neuen Bericht von Human Rights Watch zufolge sind zwischen 2013 und 2015 mindestens 479 Tibeter von chinesischen Sicherheitskräften festgenommen worden.  Mehr...

19. Mai 2016 RFA (Engl.)

Tibetischer Mönch Jampa Gelek wegen Foto mit tibetischer Flagge festgenommen

Der 23-jährige Jampa Gelek ist am 16. Mai 2016 von chinesischen Polizisten in Kardze (Ost-Tibet) festgenommen worden. Inzwischen wird vermutet, dass der Grund dafür ein Foto ist, das ihn mit der tibetischen Flagge zeigt. Sie öffentlich zu zeigen, ist in Tibet verboten.  Mehr...

Zeige Ergebnisse 21 bis 30 von 493