Pressekontakt

Alicia Barreda Pérez

presse@tibet-initiative.de

Tel.: 030 |42081534

"Team Tibet" startet bei Berliner Firmenlauf

2. Juli 2009 TID-Pressemitteilung

Berlin, 02.07.2009 - Beim Berliner Firmenlauf am morgigen Freitag, 3. Juli, geht auch das "Team Tibet" an den Start. 20 Läufer und Walker der Tibet Initiative Deutschland e.V. (TID) werden durch ihren sportlichen Einsatz auf die anhaltend dramatische Situation auf dem "Dach der Welt" aufmerksam machen.

Während hunderte Firmen zum Zweck der Teambildung und Darstellung ihres Unternehmens antreten, will das "Team Tibet" mit seiner Teilnahme auf die Unterdrückung des tibetischen Volks hinweisen. Entgegen der Hoffnungen, die 2008 in die Ausrichtung der olympischen Spiele in Peking gesetzt wurden, werden die Freiheitsrechte in Tibet immer weiter eingeschränkt.

"Willkürliche Verhaftungen, Gewalt gegen Demonstranten und Verurteilungen bis hin zur Todesstrafe sind an der Tagesordnung," sagt Petra Zörner, Sprecherin der Berliner TID-Regionalgruppe. "Die internationale Unterstützung für das Streben der Tibeter nach Selbstbestimmung und Wahrung der Menschenrechte ist heute wichtiger denn je."

zurück zu: Pressemitteilungen